Uncaught exception with 'DB connection error' on line 18

Die erweiterten Attribute sind inkonsistent

Da hat’s mich auch erwischt. ‚Als Administrator ausführen‘ ging auf einmal nicht mehr. Auch Software die den Admin erforderten funktionierten nicht mehr…
Hab das erstmal ignoriert, gedacht – später kann man das noch fixen. So einfach war das jetzt aber auch nicht. Die Suchmaschinen gaben alle möglichen Ursachen dafür an. Meist wurde der Soundtreiber und die Soundeinstellung dafür verantwortlich gemacht, aber nicht bei mir. Meist trat der Fehler nach der Installation von Software auf. Man sollte Windows neu installieren, oder reparieren, die Festplatte könnte kaputt sein, alles so schicke Ideen das Problem zu beseitigen.
Jetzt hatte ich auch zu lange gewartet um mit der Systemwiederherstellung das Problem ev. zu lokalisieren, mittlerweile waren nur Updates die man rückgängig hätte machen können.
Ich konnte mich noch schwach daran erinneren das ich das letzte mal problemlos Microsoft Visual Studio 2010 Express in allen Varianten installiert hatte.
Jetzt hab ich alle Varianten der Visual Studio 2010 Express Varianten deinstalliert, den Rechner neu gestartet und es funktionierte wieder !!
Ich konnte mit ‚Als Administrator ausführen‘ wieder arbeiten.
Da solche Fehler möglicherweise tief im System zu suchen wären, würde ich erstmal Microsoft Software deinstallieren.
Man sollte sich eigentlich vor jeder Installation von Software einen Wiederherstellungspunkt erstellen…
Am nächsten Tag hab ich nur Visual Studio C# 2010 Express unter meinem eingeschränkten User-Account installiert, die Abfrage des Administrator-Passwortes funktionierte, wurde installiert. Nach einem späteren Reboot des Rechners funktionierte ‚Als Administrator ausführen‘ immer noch. Ich glaub der Fehler ist weg…
Nachtrag 16.08.2015:
Visual Studio C++ 2010 Express installiert unter eingeschränkten User-Account. Rechner neu gestartet, und der Fehler war wieder da – „Die erweiterten Attribute sind inkonsistent“.
Nach Deinstallation und Neustart war der Fehler dann wieder weg.

Nachtrag 28.09.2015

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt. Der Fehler ist wieder da.
Ich hatte das Rad Studio XE5 installiert und der Fehler trat wieder auf. Nach der Deinstallation von Rad Studio war der Fehler aber immer noch da. Toll!. Zum Glück hatte ich vorher einen System-Wiederherstellungspunkt eingerichtet. Nach der Wiederherstellung war der Fehler weg. Das kann doch nicht an Rad Studio liegen?. Eine andere Rad Studio Version XE8 installiert (Nur Delphi), der Fehler war wieder da.

Danach Visual C# 2010 Express deinstalliert, ebenso den Compact server 3.5. Hatte gedacht weil der Fehler früher damit zusammenhing. Nix, der Fehler hat sich wohl festgebissen. Und mein Wiederherstellungspunkt war auch noch weg. Hätte Scheisse schreien können.

Unmöglich das das an Rad Studio liegen soll. Hatte die Installation sogar unter dem Admin-Account gemacht. Habe mich schon ein ‚frisches‘ Windows 7 installieren sehen und tagelanges Programme installieren.

Heute einfach mal Visual Studio C# 2010 Express und anschließend Visual C++ 2010 Express installiert. Danach neu gebootet. Das war so’n Bauchgefühl. Man glaubt es es kaum, – nach dieser Installation war der Fehler weg!!!!

Jetzt soll mir das mal einer das erklären…..

Übrigens die Installation von DVD, die ISO „VS2010SP1dvd1.iso“ von Microsoft direkt geholt und auf DVD gebrannt.

10 Jahre goneo - 10 Monate nur 2 Euro pro Monat