Uncaught exception with 'DB connection error' on line 18

Windows 10 – Port 80 belegt

Schon wieder ist der Port 80 bei Windows belegt, jetzt vom System mit der PID 4.

Der Beitrag Port 80 unter Windows 10 belegt hat keinen Erfolg gebracht. Auf einem anderen Rechner mit Windows 10 funktioniert es. Nur – es ist ein anderer SQL-Server installiert. Bei diesem ist der SQL-Server 2016 installiert und bei der Installation wird automatisch der SQL Server Reporting Service gestartet. Und dieser belegt den Port 80 im System, warum auch immer… (Wahrscheinlich um Apache-Anwender zu ärgern…).

Den Sql Server Configuration-Manager aufrufen und abschalten, das war’s.

Doppelklick auf den Reporting Service und unter dem Tab Dienst den Startmodus auf deaktiviert stellen.

Nachtrag 12.12.207:
Nachdem Windows wieder ein Update herausgebracht hat, ist der Sql Server Configuration-Manager auf einmal nicht mehr im Menü vorhanden.

Aufruf unter Ausführen mit SQLServerManager13.msc, oder unter Suche eingeben, hier läßt sich das Programm auch als Administrator ausführen.

10 Jahre goneo - 10 Monate nur 2 Euro pro Monat